Musik_save_my_soul.

Navi

Startseite Gästebuch About me

...welcome...

Wenn die Wunde nicht mehr schmerzt, dann schmerzt die Narbe

Mein Geld, Dein Geld, Unser Geld - welches denn nun?

Die gute alte Politik in Deutschland bringt mich bereits seit Tagen schon zum kochen. Eigentlich schon länger - aber in letzter Zeit so ziemlich...

Wir Deutsche sollen sparen..
Und was ist nun mit den Griechen!?
Seit Jahren zahlen wir Deutschen mit unseren Steuergeldern die Renten der Griechen - und in Griechenland werden lediglich nur die letzten 3 Jahre der Arbeitszeit angerechnet..von der Korrupption in diesem Lande möchte ich erst garnicht anfallen, sonst kann ich gleich nicht schlafen (Bluthochdruck)...
Miiiiillliaaaaaaaaaarden Euros zerfließen nur so dahin...
Da hätten wir sie doch gleich verbrennen können...

Wir helfen ja nicht nur Griechenland - sondern auch anderen Ländern... Ländern, die unsere Hilfe wirklich brauchen - da möchte ich auch garnicht meckern - doch... was ist mit UNS?

Die meisten Menschen kommen unter 900€ Netto im Monat aus - fast an der Armutsgrenze - ich würde behaupten - bereits in Armut!
Viele kommen sogar mit weniger aus ( wie zB ich: Ich bin Azubi. minus meiner Miete komme ich mit ca 290€ im Monat aus - vom lieben Staat bekomm ich leider kein Geld, weil mein Vater wohl zu viel verdient *lachen muss* Der gute Mann steckt selber in seinen Schulden!)
Da könnte ich mich wiederrum um die Menschen aufregen, die sagen "unter so und so viel Euro geh ich nicht arbeiten" -.-
Aber nun ja -

Thema des ganzen hier soll ja sein "WIR sollen SPAREN"
Die Rentner bekommen seit Jahren Nullrunden - Die "Arbeiter" sollen nun mit mehr Steuern belastet werden - Unternehmen werden entlastet - die Liste ist doch so lang..
Doch was ist mit unseren lieben Politikern?!
Schon mal aufgefallen , dass der Bundestag NIE NIE NIEEEEE vollständig besetzt ist!?
Diese Herrschaften bekommen trotzdem über ihre 10000€ im Monat o.O
Was die doch nicht alles in den Arsch gesteckt bekommen o.O
Es tut mir leid, dass ich mich so vulgär ausdrücke... aber ich frage mich, ob es denn sein muss, dass einige wirklich noch über Diäten-ERHÖHUNG spekulieren müssen...
Mich persönlich würde es interessieren ob diese Herrschaften mit MAXIMAL 1100€ (natürlich Netto!!!) im Monat auskommen würden... Natürlich ohne ihre Unterkunft (schöne Schlösser oder so) abgezogen...

Wenn es doch heißt WIR müssen sparen - warum dann nur der "Standart Bürger" !?
Innerhalb eines Jahres könnten MILLIARDEN Euro wieder eingeholt werden, wenn diese Herrschaften doch auch mal "normal" leben würden...

 

9.6.10 00:27
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de